Zwischen Schulklassen, Stadtratsmitgliedern und Schützengilde. Wildeshauser Köpfe der Nachkriegszeit

Ob in der Schule, im Stadtrat oder im Handwerksbetrieb, beim Gildefest oder im Gesangverein – das Fotografieren von Gruppen und Ereignissen nahm seit den 1950er Jahren stetig zu. Arbeit und Fest, Alltag und Freizeit wurden aufgenommen.

Alfred Panschar präsentiert Bilder von Menschen aus allen Lebensbereichen in Wildeshausen. Sowohl Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens stehen dabei im Fokus, als auch Schulkinder oder Vereinsvorstände. Die abgebildeten Personen prägten ihre Stadt. Viele von Ihnen sind bis heute bekannt und rufen schöne oder auch kuriose Erinnerungen wach. Der Vortrag möchte einen spannenden Abend mit vielen Gesprächen und Erzählungen ermöglichen.

 

Alfred Panschar hat sich seit Jahren um die Sammlung und Dokumentation der Wildeshauser Geschichte verdient gemacht. Zahlreiche Zeitungsberichte, Kalender und Bücher sind das Ergebnis seiner unermüdlichen Tätigkeit. Seine große Bilder- und Materialiensammlung befindet sich inzwischen im Archiv des Bürger- und Geschichtsvereins.

Zurück

Kontakt

Am Markt 1A
27793 Wildeshausen
Telefon 0 44 31 / 748 40 99
buerger-und-geschichtsverein@ewetel.net

Öffnungszeiten

Dienstag: 9.00-11.00 Uhr (Herr Kunz)
Mittwoch / Donnerstag: 10.00-16.00 (Frau Ameskamp)